Vorwärts SpoHo Frauen startet gut vorbereitet in die neue Saison in die Regionalliga West


Nach einer fünfwöchigen Vorbereitung mit vielen abwechslungsreichen und intensiven Trainingseinheiten startet die erste Damenmannschaft von Vorwärts Spoho gut vorbereitet in die neue Saison in der Regionalliga West. Mit durchschnittlich vier Trainingseinheiten und zwei Spielen pro Woche wurde vor allem auf der konditionellen Ebene der Grundstein geschaffen, um mit dem höheren Tempo der Regionalliga mithalten zu können.

In der ersten Woche der Vorbereitung trat die Damenmannschaft, am 29.07.2018, auf einem Turnier in Biesfeld an. Das erste Spiel gegen den 1.FFC Mönchengladbach endete 2:0 für Vorwärts SpoHo, auch das zweite Spiel gewannen die Damen mit 4:0 gegen die Sportfreunde Uevekoven, im Finale hingegen unterlagen sie mit 0:4 gegen die SpVg Berghofen. Nur zwei Tage später fand in Köln ein Freundschaftsspiel gegen die U17 Stadtauswahl aus Shanghai statt. Die jungen Gegner präsentierten sich spritzig und athletisch. Das Spiel endete mit einem knappen 2:1 (2:1) für die Kölnerinnen.

Am kommenden Wochenende stand das Trainingslager auf dem Plan. Nach einer anstrengenden Einheit am Freitag Abend, folgten am Samstag zwei Trainingseinheiten sowie abends eine Teambuilding-Maßnahme. Der Sonntag wurde mit einer morgendlichen Trainingseinheit eingeleitet und mit einem Freundschaftsspiel gegen die erste Damenmannschaft des SV Höntrops und einem 3:0 (1:0) Sieg erfolgreich abgeschlossen.

Ein Höhepunkt dieser fünf Wochen war die erste Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FFV Erfurt am 12.08.18. Bei schönem Wetter, mit hervorragendem Teamspirit und der richtigen Einstellung gewannen die Damen von Vorwärts SpoHo klar mit 0:3 (0:2), das Ergebnis hätte, bei einer besseren Chancenverwertung, sogar deutlich höher ausfallen können. In der zweiten Runde treffen die Spohos auf keinen geringeren als die Bundeligamannschaft von SC Freiburg. Das Spiel wird am 08.09.18, um 15 Uhr, in Frechen (Kurt Bornhoff Sportpark) stattfinden.

In der folgenden Woche konnten die Mädels am Freitag, den 17.08.18, gegen den SV Hemmerden einen ungefährdeten 0:6 (0:4) Sieg einfahren. Das Spiel am darauffolgenden Sonntag, gegen den MSV Duisburg II, endete unnötig knapp mit 4:3 (2:1) für die Spohos. Am Dienstag gab es dann einen letzten Test gegen die eigene Zweitvertretung, die Zweite zeigte vorallem in der ersten Halbzeit eine starke Leistung und forderte die erste Damen in ihrem letzten Freundschaftsspiel der Vorbereitung nochmal heraus, dennoch konnten die Erste das Spiel deutlich mit 4:0 für sich entscheiden.

An dieser Stelle einen Dank an alle gegnerischen Teams für die fairen Spiele und an unseren Sponsor eps, der uns die das alles ermöglicht hat.

Nach diesem Vorbereitungsprogramm freut sich die erste Damenmannschaft auf das erste Saisonspiel der Regionalliga am Sonntag, den 26.08.18, gegen den Derby-Gegner SC Fortuna Köln. Das Spiel findet um 14 Uhr auf der Ostkampfbahn. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Unterstützung.