Ein Zeichen gegen Rassismus

Immer wieder kommt es in unserer Gesellschaft und somit leider auch im Sport zu rassistischen Vorfällen, Äußerungen oder Diskriminierung. Vorwärts Spoho ist ein Verein, der jegliche Form von Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung, Herkunft oder Religion strengsten ablehnt. Aus diesem Grund unterstützen wir die Kampagne der 11Freunde und haben ein eigenes Video zu diesem Thema aufgenommen. Den Link zu diesem Video findet ihr hier.

Auch der Profifußball in Köln, unter anderem vertreten durch den 1. FC Köln nimmt an dieser wichtigen Aktion teil. Wir können uns den Worten nur anschließen: „Herzlich willkommen in der schönsten Stadt Deutschlands – egal, woher du kommst, was du glaubst, was du hast oder bist, wie du lebst und wen du liebst“ – ihr könnt auf uns zählen.