Wie gehts jetzt weiter?

Nachdem wir sehr erfolgreich mit vielen tollen Unterstützern die 150 000€ durch die Crowdfunding Aktion erreicht haben, sind wir dabei die Spendenquittungen auszustellen und die Prämien vorzubereiten. Der erste Meilenstein ist geschafft und jetzt sind wir bemüht zeitnah die finalen Absprachen mit der Stadt zu klären.

Wir müssen 300 000€  Eigenleistung erbringen und haben durch die Crowdfunding Aktion 180 000€ sammeln können!!! Wir freuen uns weiterhin über Spenden um die Kosten zu decken. Alle weiteren offen Kosten werden wir mit einem Kredit finanzieren, den wir über einen Sonderbeitrag für den Kunstrasenplatz von den Mitgliedern ausgleichen werden. Von daher weiter spenden, spenden und spenden!

Wir streben einen Baubeginn im Frühjahr 2020 an damit wir mögichst nächste Saison auf unserem eigenen Kunstrasenplatz spielen können!